Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

VDF-Newsletter 1/2019

 

MIT DIESEM NEWSLETTER INFORMIEREN WIR SIE ÜBER

  • Vorwort VDF – Eine Mitgliederversammlung mit Weichenstellungen
  • VDF in eigener Sache - eine Auswahl für Sie
  • Neue Firmenmitglieder: Wir stellen Ihnen vor
  • Jobs - Praxissemester, Werkstudent, Abschlussarbeiten, Jobs
  • Termine - für VDF, Studierende und Interessierte
  • Aktuelles Hochschule Esslingen – eine Auswahl für Sie
  • Zum Nachdenken
  • Buch-Tipps
  • Sie sind am Zug
  • Newsletterarchiv
 

VORWORT VDF – Eine Mitgliederversammlung mit Weichenstellungen

Liebe Studierende, sehr geehrte Damen und Herren,

am 14. März 2019 hatte der VDF die 43. Mitgliederversammlung in seiner Vereinsgeschichte. Aus diesem Anlass wollen wir einmal  zurück und einmal nach vorne blicken.

Wir haben Joachim Reichle aus dem Vorstand verabschiedet. Der Diplom Psychologe Joachim Reichle, der an der Universität Tübingen studiert hat, war Leiter der Personalentwicklung bei MAHLE International und dort weltweit unterwegs. Wir haben ihn im Vorstand des VDF für sein Engagement, seine Kompetenz, seine Einschätzungen und seine Entschlusskraft geschätzt und freuen uns, dass er uns als Beiratsmitglied erhalten bleibt.

Der VDF hat im Berichtszeitraum 2016 bis 2018 viel zugunsten der Hochschule Esslingen erreicht. Wir wollen an dieser Stelle exemplarisch nur die Gründung der „Bildungsstiftung Hochschule Esslingen“ erwähnen. Im Jahresbericht, der als E-Book aufgerufen werden kann, können Sie die zahlreichen Projekte und Aktivitäten im Detail nachlesen.

Der VDF wird sich auch in Zukunft einbringen und die Hochschule Esslingen fördern und unterstützen. Auch hier sei beispielhaft die Arbeitsgruppe „Digitalisierung“ genannt, die unter Leitung von Markus Sontheimer, CIO/CDO bei der Schenker AG und neues Vorstandsmitglied im VDF, zusammen mit seinen Beiratskollegen sowie Professorinnen und Professoren der Hochschule Esslingen, versucht festzustellen, wie in die Lehre der jeweiligen Studiengängen der Digitalisierungsbedarf der Wirtschaft integriert werden kann.

Bleiben Sie dem VDF auch in Zukunft gewogen – vielen Dank dafür!

Ihr Dietmar Ness

Vorsitzender, Ehrensenator,
Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF)

 

VDF - IN EIGENER SACHE

Die Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF) fand am 14.03.2019 im Senatssaal der Hochschule Esslingen, Campus Stadtmitte, statt.

Auf der Tagesordnung standen, neben den Wahlen für Vorstandspositionen, die Grußworte des Oberbürgermeisters der Stadt Esslingen,  Dr. Jürgen Zieger, und die des Rektors Prof. Christian Maercker, Bericht des Vorsitzenden, der Kassenbericht des Schatzmeisters und der Bericht des Kassenprüfers.

Es stellten sich aber auch die neuen Beiratsmitglieder vor: Patrick Gödden, Personalleiter Eberspächer International, und Markus Sontheimer, CIO/CDO im Vorstand der Schenker AG. Die Organschaft der Beiratsmitglieder des VDF ergibt sich aus § 10 der Vereinssatzung. 

Der Vorsitzende, Ehrensenator Dietmar Ness, begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer recht herzlich und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Vor den Berichten zu den Tagesordnungspunkten wurde zum Gedenken der verstorbenen Vereinsmitglieder eine Schweigeminute eingelegt.

[... mehr auf der VDF-Homepage]

Der aktuelle Jahresbericht für den Berichtszeitraum 2016 bis 2018 ist verfügbar unter:

Homepage des VDF oder als E-Book: VDF Aktueller Jahresbericht 2016 bis 2018

 

Der VDF zu Gast bei Eberspächer in Esslingen

Es ist gute Tradition, dass der VDF Vorstand zu drei Veranstaltungen im Jahr einlädt: Persönliche Mitglieder, Firmenmitglieder, Beiratsmitglieder, Studierende, die Hochschulleitung der Hochschule Esslingen und interessierte Professorinnen und Professoren.
In diesem Jahr fand am 21. Februar 2019 die erste Veranstaltung bei Eberspächer in Esslingen statt.
Eberspächer ist schon seit Gründung des VDF im Jahr 1949 Mitglied. Geht man in den Archiven weiter zurück, ist „Eberspächer“ bereits in einer ersten Interessentenliste aus dem Jahr 1944 als potentielles VDF Firmenmitglied aufgelistet.

[...mehr auf der VDF-Homepage]

 

Ein Unternehmen aus dem VDF-Netzwerk zeigt MARKE

Am 18. Dezember 2018 übergab Heldele einen PKW, smart fortwo 52 kW twinamic, an die Hochschule Esslingen, Campus Göppingen.
Im Gegenzug erlaubt die Hochschule Esslingen, auf der Grundlage eines Sponsoring Vertrages für das „Raumsponsoring“, der Firma Heldele, einen Seminarraum werblich befristet zu nutzen. Das „Raumsponsoring“ ist ein Instrument aus dem Hochschulfundraising, das es ausgewählten Unternehmen ermöglicht, ihre Marke zu etablieren und bestimmte Botschaften zielgruppengenau bei den Studierenden zu positionieren.
Heldele nutzt diese Möglichkeit. [...mehr auf der VDF-Homepage]

 

NEUE FIRMENMITGLIEDER: WIR STELLEN IHNEN VOR

Neues Firmenmitglied: Mercedes - AMG

AMG – diese drei Buchstaben stehen weltweit für automobile Höchstleistung, Exklusivität, Effizienz und hochdynamischen Fahrspaß.

Die Mercedes AMG GmbH hat über zahlreiche Erfolge im Motorsport und durch die Entwicklung einzigartiger Straßenfahrzeuge ihre Stellung als überaus erfolgreiche Sportwagen- und Performance-Marke immer wieder unter Beweis gestellt und tut dies heute mehr denn je. Das Affalterbacher Unternehmen ist heute als hundertprozentige Tochter der Daimler AG die sportliche Speerspitze des Konzerns.

[... mehr auf der VDF-Homepage]

 

JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS

Jobs und Firmenprofile: Praktika, Projektarbeiten, Bachelor-Masterarbeiten, Stellenangebote für Absolventen sowie Firmenprofile aus dem aktuellen „spektrum“

Der VDF hat für Sie Job-Angebote und Firmenprofile auf der VDF-Homepage zusammengestellt, damit Sie sich - ganz einfach – schnell orientieren können. Mehr und mehr Stellenangebote erreichen den VDF auch unter der Rubrik „Neue Angebote“ direkt. [Job-Angebote/Firmenprofile neue Angebote]

 

TERMINE

28.03.19 Einladung - Erfolgreiche I4.0-KMU-Projekte
                   TPBW I4.0-Industrietagung, Keynote von
                   Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL,
                   Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
                   des Landes Baden-Württemberg 
                  
                   Zielgruppen: KMU in Baden-Württemberg. Es werden
                   Chancen der neuen Technologien und niederschwellige 
                   Einstiegsmöglichkeiten aufgezeigt. 14:00 Uhr
                   (Einlass 13:00) Haus der Wirtschaft, Stuttgart
                   Kostenfreie Anmeldung

03.07.19 Einladung zum 4. Esslinger Forum:                   
                   Das Internet der Dinge

                   Seminar: Smart Services, 9:00 – 12:30 Uhr
                   Mit Cloud-Lösungen ins Internet der Dinge Forum:
                   Das Internet der Dinge, 13:00 – 19:00 Uhr
                   Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen
                   und Geschäftsmodelle. Kostenfreie Anmeldung    

18.05.19 - Tag der offenen Tür Campus Göppingen
                  Weitere Informationen hier

27.06.18 - VDF-Vorstands- und Beiratssitzung

02.08.19 - Verabschiedung der Absolventen und Kandelmarsch

03.10.19 - VDF-Segelflugtag in Grabenstetten

24.10.19 - VDF Vorstands- und Beiratssitzung,
                 Firma Kärcher Winnenden

 

AKTUELLES AUS DER HOCHSCHULE - EINE AUSWAHL FÜR SIE

Neuer Rektor gewählt

Professor Christof Wolfmaier wurde am 22. Januar 2019  von Senat und Hochschulrat der Hochschule Esslingen zum neuen Rektor gewählt. Seine Amtszeit beginnt am 1. September 2019.

[... mehr auf der Hochschulseite]


Erster Masterstudiengang Autonomes Fahren in Baden-Württemberg

Sieben Hochschulen der Hochschulföderation Südwest bieten gemeinsam berufsbegleitende Weiterbildung für die Automobilindustrie an.

Erneut übernimmt die Hochschulföderation SüdWest (HfSW) eine Vorreiterrolle mit einem innovativen, berufsbegleitenden Studienangebot. Neben dem Masterstudiengang Elektromobilität startet ab September 2019 mit dem Master Autonomes Fahren ein weiteres zukunftsträchtiges Studienangebot und bereitet Studierende auf den digitalen Transformationsprozess vor.

In einer Zeit, in der Digitalisierung und Vernetzung alle Lebensbereiche erfasst, kommt dieses Angebot gerade richtig, findet der wissenschaftliche Leiter Prof. Dr. Gunther Schaaf von der Hochschule Esslingen und ergänzt: „Die Entwicklung autonomer Fahrzeuge stellt eine der größten Herausforderungen der Automobilindustrie dar und erfordert fundierte Kenntnisse aus verschiedensten Disziplinen.“

 [... mehr auf der Hochschulseite]


Seien Sie dabei! Fakultät Graduate School feiert Jubiläum

Neue Wege in der Personalplanung?

Nutzen Sie das Potential ausländischer Studienabsolventen. Hier setzt die Fakultät Graduate School an, die in ihren 3 Masterstudiengängen den Absolventen ein Mix aus Fachwissen, Softskills und praktische Erfahrungen vermittelt.

Wenn Sie mehr wissen und bei den Veranstaltungen dabei sein wollen - Laden Sie das Exposee zum Jubiläum und das Exposee zum Recruiting Day, den wir als Recruiting Dinner veranstalten werden, hier herunter

 

INTERESSANTES AUS DER HOCHSCHULE

Zum StudiumGenerale:
Newsletter

Veranstaltungen der Fakultät Soziales, Arbeit, Gesundheit und Pflege:
Veranstaltungen

Publikationen der Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt:
Veröffentlichungen

Die Graduate School feiert 20-jähriges Jubiläum:
Welcome to the Graduate School

 

ZUM NACHDENKEN: Abgelenkt am Arbeitsplatz?

In einer Studie von www.vouchercloud.com wurden 2.000 Büroangestellte in Großbritannien befragt. Die Befragten waren älter als 18 Jahre alt, arbeiteten Vollzeit und wurden aus Unternehmen in ganz UK zufällig ausgewählt. Das Ergebnis lädt zum Nachdenken ein: Die tägliche produktive Arbeitszeit betrug nur noch knapp 3 Stunden. Die 5 restlichen, bezahlten Arbeitsstunden gestalteten sich ganz vielfältig und für die Gruppe der Befragten höchst individuell:

  1. Checking social media - 47%
  2. Reading news websites - 45%
  3. Discussing out of work activities with colleagues - 38%
  4. Making hot drinks - 31%
  5. Smoking breakes - 28%
  6. Text/instant messaging - 27%
  7. Eating snaks - 25%
  8. Making food in office - 24%
  9. Making calls to partner/friends - 24%
  10. Searching for new jobs - 19%

Quelle: www.vouchercloud.com

 

 

BUCHTIPP

"A thoughtful look of what may be in store for humanity (...). It is a deeply engaging book with lots of stimulating ideas (...). It makes you think about the future, which is another way of saying it makes you think about the present."

Bill Gates, via Facebook, 4. Juni 2017

 

C.H.Beck; Auflage: 8 (11. Februar 2019)

Sprache: Deutsch

 

 

SIE SIND AM ZUG… (Lösung vom NL 4/2018)

Hammacher – NN (Essen 1962)

Weiß am Zuge. Muss die Dame weichen?

Im Hintergrund lauert der weiße Läufer auf f1. Dies ermöglicht folgende Mattkombination:

1)    Df7:+! Tf7:

2)    Te8+  Tf8

3)    Lc4+ und Schwarz gab auf!

 

 

 

SIE SIND AM ZUG… (Lösung im nächsten VDF-Newsletter)

Padevsky – Belkadi

(Schach-Olympiade Warna 1962)

Schwarz (am Zuge) braucht nur noch die Schlinge zuzuziehen. Wie?

 

 

NEWSLETTER-ARCHIV 2018

VDF-Newsletter 1/2018 erschienen am 28.03.2018
VDF-Newsletter 2/2018 erschienen am 05.07.2018
VDF-Newsletter 3/2018 erschienen am 26.09.2018
VDF-Newsletter 4/2018 erschienen am 17.12.2018

 

Fotonachweis: Hochschule Esslingen, Mitgliedsfirmen des VDF
Verantwortlich: Alfred Hans Feiler Mail: alfred.feiler@vdf-he.de
Verein der Freunde der Hochschule Esslingen | Impressum
Kanalstraße 33, 73728 Esslingen

Newsletter abbestellen