Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

VDF-Newsletter 3/2019

 

MIT DIESEM NEWSLETTER INFORMIEREN WIR SIE ÜBER

  • Vorwort VDF –  In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…
  • VDF in eigener Sache - eine Auswahl für Sie
  • Jobs - Praxissemester, Werkstudent, Abschlussarbeiten, Jobs
  • Termine – Save the date
  • Aktuelles Hochschule Esslingen – eine Auswahl für Sie
  • Zum Nachdenken
  • Buch-Tipp
  • Sie sind am Zug
  • Newsletterarchiv
 

VORWORT VDF – In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

Liebe Studierende, sehr geehrte Damen und Herren,

die neue Hochschulleitung unter Führung des Rektors Prof. Christof Wolfmaier ist seit 1. September im Amt und die gesamte Hochschule Esslingen reagiert darauf mit einer Welle an Hoffnungen und Erwartungen. Der Anfang des neuen Rektorats beginnt in einer Zeit des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbruchs. Niemand weiß noch, wohin der Weg geht, doch die Hochschule wird weiterhin junge Menschen ausbilden, die sich für die nächsten Jahre den Herausforderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik stellen werden.

Der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF), der dieses Jahr sein 70jähriges Bestehen mit einem Konzert am 2. Dezember 2019 feiert, hat in seiner langen Geschichte immer als Freund an der Seite der Hochschule Esslingen gestanden. Das Engagement des VDF war in den vergangenen Jahren weit gefächert: Sich konstruktiv einbringen, finanzielle Mittel bereitstellen und Sachspenden organisieren, abgestimmte Projekte fördern und Strukturveränderungen im Dialog begleiten.

Wir wünschen der neuen Hochschulleitung von ganzem Herzen diesen Zauber des Anfangs und des Neuen. Der VDF ist sehr gerne dabei!

Ihr

Ehrensenator Dietmar Ness 
Vorsitzender des Vereins der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF)

 

VDF - IN EIGENER SACHE

Was erlauben Wind und Wetter?

Einen Termin für einen Segelflugtag kann man planen und festlegen. Ob er ein Erfolg wird, das hängt aber von Wind, Sonneneinstrahlung, Niederschlag und den Sichtverhältnissen ab.

Segelflugtag für die VDF Mitglieder

So auch am 3. Oktober 2019, als der VDF und die Flugtechnische Arbeitsgemeinschaft (FTAG) an der Hochschule Esslingen zum jährlichen Segeln auf die Alb nach Grabenstetten eingeladen hatten. 

[... mehr auf der VDF-Homepage]

 

Vorstandsvorsitzender im Interview mit Eßlinger Zeitung

Anlässlich des 70. Geburtstages des VDF, gab Dietmar Ness, Vorsitzender des Vereins der Freunde der Hochschule Esslingen e.V., am 20. August 2019 ein thematisch breit gefächertes Interview. Einige Punkte, die angesprochen worden waren, wurden in der Zwischenzeit vom neu gewählten Rektor, Prof. Wolfmaier, aufgenommen und hochschulseitig reflektiert.

[...mehr auf der VDF-Homepage]

 

Klassische Portraits werden von Farbtupfer abgelöst

Der zum 31. August 2019 scheidende Rektor, Prof. Dr. Christian Maercker, hatte am Freitag, den 2. August 2019 zu seiner Portraitenthüllung in den Senatssaal der Hochschule Esslingen eingeladen. Das Portrait hatte der VDF beauftragt und wurde gemeinsam mit den Esslinger Verbindungen finanziert.
Portraitenthüllungen haben an der Hochschule eine lange Tradition und üblicherweise wurden die Rektoren lebensecht, meist sitzend in Anzug und mit Krawatte oder Fliege, dargestellt. Man erkennt das gut, folgt man den Reihen der aufgehängten Bilder im Senatssaal chronologisch:
(1) Berkenhoff, Hermann (1914-1939),
(2) Eberspächer, Walter (1940-1946),
(3) Tafel, Georg (1946-1959),
(4) Meerwarth, Karl (1959-1965),
(5) Linse, Hermann (1965-1977),
(6) Schnabel, Wolfgang (1977-1985),
(7) Birkle, Dieter (1985-1997),
(8) Van der List, Jürgen (1997-2007),
(9) Schwarz, Bernhard (2007-2013),
(10) Maercker, Christian (2013-2019).

[...mehr auf der VDF-Homepage]

 

VON UNSREN FIRMENMITGLIEDERN

MAHLE nutzt das Format „Raumsponsoring“

Das Raumsponsoring ist seit sechs Jahren ein vielgebuchtes Format an allen Campi der Hochschule Esslingen. Die teilnehmenden Firmenpartner, die zumeist aus dem Netzwerk des VDF kommen, können unterschiedlichste Werbemittel im Paket nutzen: Firmenlogo beim Start des Beamers, Plakate und Banner. Im Paket ist inkludiert, einmal pro Jahr die Studierenden zu einem Vortrag im „eigenen“ Seminarraum einzuladen.

Am 4. Juli 2019 referierte für die Firma MAHLE Stefan Jaus, Produktmanager Liquid Filtration, zum Thema „Flüssigkeitsmanagement im Wandel der Antriebstechnik“ im MAHLE-Seminarraum.

[...mehr auf der VDF-Homepage]

TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG lädt ein

Unter dem Motto: „Schrauben Sie an Ihren Karrieremöglichkeiten!“, können Sie sich am 5. November 2019, ab 13 Uhr, am Produktstandort FESTOOL in Neidlingen informieren.

Sie besuchen einen technischen Studiengang und wollen schon jetzt Ihre beruflichen Chancen ausloten?

Dann erleben Sie die Festool Group in Neidlingen hautnah! Profis aus unterschiedlichen Fachbereichen stellen Ihnen die Aufgabenvielfalt von FESTOOL vor.

Weitere Infos unter https://www.festool-group.com/jobs-bewerbung/career-day

 

JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS

Jobs und Firmenprofile: Praktika, Projektarbeiten, Bachelor-Masterarbeiten, Stellenangebote für Absolventen sowie Firmenprofile aus dem aktuellen „spektrum“

Der VDF hat für Sie Job-Angebote und Firmenprofile auf der VDF-Homepage zusammengestellt, damit Sie sich - ganz einfach - schnell orientieren können. Mehr und mehr Stellenangebote erreichen den VDF auch unter der Rubrik „Neue Angebote“ direkt. [Job-Angebote/Firmenprofile neue Angebote]

 

TERMINE

21.10.19Begrüßung des neuen Rektors,
                  Aula Hochschule Esslingen, Campus Flandernstrasse.
                 
Es erfolgte eine gesonderte Einladung.

23.10.19 Stifterversammlung der Bildungsstiftung
                   Hochschule Esslingen.
                  
Es erfolgt eine gesonderte Einladung.

24.10.19VDF Vorstands- und Beiratssitzung
                  
Firma Kärcher Winnenden
                  
Es erfolgte eine gesonderte Einladung.

 2.12.1970 Jahre Verein der Freunde der Hochschule
                   Esslingen e.V.
                  
Konzert in der Aula, Campus Flandernstraße
                  
Es erfolgt eine gesonderte Einladung.

16.05.20 -  Save the date: Tag der offenen Tür
                   Campus Esslingen Stadtmitte
                  
Programm folgt

 

AKTUELLES AUS DER HOCHSCHULE - EINE AUSWAHL FÜR SIE

„Ein Studium bietet Ihnen viele Chancen“

Mit einem launigen "Hallo" begrüßte Rektor Prof. Christof Wolfmaier am 30. September 2019 im Neckar Forum die rund 1300 Erstsemester an der Hochschule Esslingen. „Wir haben eines gemeinsam“, sagte der Professor. „Auch ich habe gerade erst angefangen – und zwar in meiner neuen Aufgabe als Rektor.“ Anschließend informierten er und weitere Lehrende in der zentralen Begrüßungsfeier darüber, was die Hochschule Esslingen alles zu bieten hat. „Weshalb hat die Hochschule Esslingen einen guten Ruf?“, fragt SWR-Moderatorin Sonja Faber-Schrecklein, die durch die Veranstaltung führt. „Bei uns finden Sie Profs aus Unternehmen und Verbänden und diese sprühen für ihre Themen“, sagt der Rektor. Gemeinsam mit Dekan Prof. Dr. Siegfried Zürn, AStA-Vorsitzende Katharina Weber und Sara Ghelaimi von Campus Leben, stellt er wichtige Fakten rund um das Studium vor.

[... mehr auf der Hochschulseite]


Esslingen meets Israel: MOBILITY PIONEERS

In internationalen Teams und über Ländergrenzen hinweg an unternehmerischen Problemen arbeiten – und so ganz nebenbei das weltweit führende Start-up-Ökosystem in Israel kennenlernen? Das Acceleratorprogramm MOBILITY PIONEERS bietet diese besondere Chance für Studierende der Hochschule Esslingen und den Unternehmenspartnern.
Die Gründungsinitiative GründES! der Hochschule Esslingen und das College of Management Academic Studies in Tel Aviv, Israel, starteten mit dem Ignition Camp am 10. und 11. September 2019 die erste Ausgabe von MOBILITY PIONEERS. Der zweitätige Auftaktworkshop fand sowohl physisch in Esslingen als auch über einen virtuellen Austausch mit Israel statt und wurde in enger Abstimmung mit den beteiligten Unternehmen durch den Leiter von GründES!, Prof. Dr. Michael Flad, und dem Start-up-Coach der Hochschule, Christoph Nelson Makram, durchgeführt.

[... mehr auf der Hochschulseite]


Wir sind jetzt verantwortlich für das, was in der Zukunft geschieht

Am Freitag, den 2. August, waren unter den 900 Besuchern, im Großen Saal im Neckar Forum der Stadt Esslingen, 600 Absolventinnen und Absolventen aus 37 Ländern, die ihren Abschlusszeugnissen entgegen sahen. Wer hätte schon gedacht, dass die Studienzeit so schnell vorbei geht? Jetzt wollte man sich in einer Feierstunde versichern lassen, warum der Prüfungsstress nötig war und was die Zukunft wohl bringen mag.

[...mehr auf der VdF-Homepage]


Studium Generale mit neuem Programm

Klimawandel – ist die Welt noch zu retten?!

Klimawandel – eines der präsentesten Themen unserer Zeit. In der Wissenschaft gibt es kaum Zweifel daran, dass der Mensch und die Überbevölkerung unserer Erde zum Treibhauseffekt und Klimawandel entscheidend beitragen. Ist es noch möglich, die globale Erderwärmung aufzuhalten?

Programmflyer hier zum Downloaden


Sie interessieren sich für Start-Ups, Entrepreneurship und Unternehmertum?

Dann sind die Gründertalks der Hochschule Esslingen genau das Richtige für Sie.

Wo teilen erfahrene Gründer und Gründerinnen ihre inspirierenden Geschichten? Welches sind die Herausforderungen?

Wenn Sie von den Erfahrungen anderer lernen und sich  beim anschließenden Networking mit Anderen austauschen wollen, dann heißen wir Sie willkommen!

[... mehr auf der Hochschulseite]

 

ZUM NACHDENKEN: Literatur soll beißen und stechen!

Franz Kafka schrieb an einen Freund: „Literatur soll beißen und stechen“. So muss man diese kleine Geschichte verstehen, die in 28 Sekunden Lesezeit viele Bücher über Philosophie zu ersetzen vermag.

„Kleine Fabel“: „Ach“, sagte die Maus, „die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe.“ „Du musst nur die Laufrichtung ändern“, sagte die Katze und fraß sie. (Franz Kafka, 1920)

 

BUCHTIPP

Fakultät GU: Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik

Prof. Dr.-Ing. Karl-Josef Albers, Jahrgang 1963, studierte Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Wärme- und Strömungstechnik an der RWTH Aachen. Als wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Technische Gebäudeausrüstung der Universität Dortmund promovierte er bei Professor Heinrich Trümper mit einer grundlegenden Untersuchung über Erdwärmeüberträger. Nach einer knapp achtjährigen Tätigkeit im lufttechnischen Anlagenbau wurde er im Jahr 2000 als Professor für Klimatechnik, Schall- und Brandschutz an die Hochschule Esslingen berufen, wo er seit 2003 das Labor für Luft- und Klimatechnik leitet. Seit 2004 ist Professor Albers öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der IHK Region Stuttgart für Lüftungs- und Klimatechnik. Er ist Verfasser von zahlreichen Fachveröffentlichungen und wirkt in verschiedenen Gremien bzw. Ausschüssen des DIN, DKV, FGK und VDI mit.

Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik einschließlich Trinkwasser- und Kältetechnik sowie Energiekonzepte, Herausgegeben von Prof. Dr.-Ing. Karl-Josef Albers, Hochschule Esslingen, 79. Auflage, Mit über 2200 Abbildungen und über 500 Tafeln, Band 1 + 2

Anmerkung: Wir werden in den folgenden Newslettern regelmäßig über Publikationen mit Fakultätsbezug berichten.

 

SIE SIND AM ZUG… (Lösung vom NL 2/2019)

Wennerström – Malmdin
(Örnsköldsvik 1962)

In einem Jugendturnier fand Weiß (am Zuge) einen köstlichen Schlusswitz. Welchen?

Weiß zog:
1. Df6!!! und Schwarz gab auf.
Es folgt ein Matt nach
1. ...    ef
2. ef+  Kg8
3. Th8+

 

SIE SIND AM ZUG… (Lösung im nächsten VDF-Newsletter)

Pilskalnieti – Berzinsch (Riga 1962)

Schwarz zog 1. … f4+

War das wegen 2. Ke4 ein Fehler?

 

NEWSLETTER-ARCHIV

VDF-Newsletter 1/2019 erschienen am 22.03.2019
VDF-Newsletter 2/2019 erschienen am 19.06.2019

 

Fotonachweis: Hochschule Esslingen, Mitgliedsfirmen des VDF
Verantwortlich: Alfred Hans Feiler Mail: alfred.feiler@vdf-he.de
Verein der Freunde der Hochschule Esslingen | Impressum
Kanalstraße 33, 73728 Esslingen

Newsletter abbestellen