Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

VDF-Newsletter 4/2019

 

MIT DIESEM NEWSLETTER INFORMIEREN WIR SIE ÜBER

  • Vorwort VdF – Immer an der Seite der Hochschule Esslingen – der VdF wird 70 Jahre jung!
  • VDF in eigener Sache - eine Auswahl für Sie
    • Weihnachtsmailing 2019 – Es begann im Jahr 1949
    • Konzert zum 70sten Geburtstag des VDF
    • VDF und die Schnittstelle zur Bildungsstiftung Hochschule Esslingen
  • VDF und Jobportal: Jobs - Praxissemester, Werkstudent, Abschlussarbeiten
  • Termine – Save the date
  • Aktuelles Hochschule Esslingen – eine Auswahl für Sie
  • Sinnsprüch(e)
  • Buch-Tipp
  • Sie sind am Zug
  • Newsletterarchiv
 

VORWORT VdF

Immer an der Seite der Hochschule Esslingen
– der VdF wird 70 Jahre jung!

Liebe Studierende, liebe Professorinnen, Professoren, liebe Lehrbeauftragte,
sehr geehrte Damen und Herren,

viele von Ihnen kennen den Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VdF), sei es durch die regelmäßigen Newsletter oder den aktuellen Jahresbericht oder aufgrund der VdF-Homepage.

Die meisten von Ihnen wissen um das dynamische Netzwerk des Vereins, der als Förderverein seit 1949 die Lehre an der Hochschule Esslingen, studentische Projekte, das Hochschulorchester, zahlreiche Stipendiaten und ausgewählte Anschaffungen gefördert hat.

Einige von Ihnen kennen das Verfahren des VdF, wenn Förderanträge gestellt und diese begründet werden müssen, um zusätzliche finanzielle Mittel zugewiesen zu bekommen. Diese finanziellen Mittel werden von den persönlichen Mitgliedern (heute: 800) und den Firmenmitgliedern (heute: 153) aufgebracht.

Um mehr an Unterstützungen für die Hochschule Esslingen zu ermöglichen, wird die Akquise der Firmenmitglieder über das Fundraising sichergestellt. Die Werbung um persönliche Mitglieder aber, erfolgt innerhalb und außerhalb der Hochschule Esslingen über direkte Ansprachen von Bekannten im Freundeskreis oder bei der Verabschiedung von Studierenden.

Heute wollen wir Sie ansprechen und Sie bitten, persönliches Mitglied zu werden, falls Sie es noch nicht sind. Weitere Informationen zu einer Mitgliedschaft HIER - Vielen Dank dafür!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten, besinnliche Tage und ein erfolgreiches Jahr 2020.

Ihr

Ehrensenator Dietmar Ness
Vorsitzender des Vereins der Freunde der Hochschule Esslingen e.V.

 

VDF - IN EIGENER SACHE

Weihnachtsmailing 2019 – Es begann im Jahr 1949

Der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen (VDF) wurde vor 70 Jahren, am 11. Juli 1949, ins Vereinsregister eingetragen. In diesen 70 Jahren ist in Deutschland viel passiert: Grundgesetz, Nachkriegsjahre, Wirtschaftswunder, Kalter Krieg, Bau und Fall der Mauer und das Ende der DDR. Dabei konnte das Land eine Vorreiterrolle in Europa einnehmen und sich zu einer Wirtschaftsmacht entwickeln. Eine solche Entwicklung wäre ohne ein föderales Bildungssystem, vor allem aber ohne einer wissenschaftsbezogenen und zugleich praxisorientierten Bildung und Weiterbildung, nur schwer vorstellbar. Am Beispiel der heutigen Hochschule Esslingen, die sich von einer Ingenieurschule zur Fachhochschule und seit 2006 zur Hochschule entwickelt hat, konnte man mitverfolgen, wie erfolgreich die Absolventinnen und Absolventen in den (heimischen) Firmen ihren Berufsweg beginnen konnten. …

Gesamtes Mailing hier zum Lesen oder Downloaden:

Konzert zum 70sten Geburtstag des VDF

Ehrensenator und Vorstandsvorsitzender, Dietmar Ness, umriss die Zeit von 1949 bis in die Gegenwart und zeigte exemplarisch Ereignisse und Wirkungen des VDF an Beispielen auf. „Digitalisierung in der Lehre an unserer Hochschule ist für uns nicht nur ein aktuelles Thema mit dem sich der VDF fakultätsübergreifend mit seinem stellvertretenden Vorsitzenden Markus Sontheimer 2019 eingebracht hat – schon vor 50 Jahren – also 1969 war es der VDF der der Hochschule einen IBM 18hundert Prozessrechner für damals 317.000 DM zur Verfügung gestellt hat“, so streifte Ness z.B. das Thema „Digitalisierung“.

Seine Rede kann in voller Länge hier aufgerufen werden:

[... mehr auf der VdF-Homepage]

 

Stiftungsurkunde

Der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. hat die gemeinnützige Bildungsstiftung Hochschule Esslingen in Kooperation mit der Hochschule Esslingen gegründet.

Sie ist eine nicht selbstständige Stiftung in der „Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen“.

Sie wird von der DT Deutsche Stiftungstreuhand AG als Stiftungstreuhänderin unter der Registernummer ES/0005 verwaltet.

Weitere Informationen

 

JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS

Jobs und Firmenprofile: Praktika, Projektarbeiten, Bachelor-Masterarbeiten, Stellenangebote für Absolventen sowie Firmenprofile aus dem aktuellen „spektrum“

Der VDF hat für Sie Job-Angebote und Firmenprofile auf der VDF-Homepage zusammengestellt, damit Sie sich - ganz einfach - schnell orientieren können. Mehr und mehr Stellenangebote erreichen den VDF auch unter der Rubrik „Neue Angebote“ direkt. [Job-Angebote/Firmenprofile neue Angebote]

 

TERMINE

23.01.20 - 5. Hochschultag MARKETING & VERTRIEB
                 
18.00 Uhr, Aula, Campus Göppingen
                  Nachhaltigkeit in Marketing und Vertrieb:
                  Alles wieder nur ein Hype?
                  Anmeldung: per Mail bis 16.01.2020 an
                  hochschultag-gp@hs-esslingen.de

05.03.20 - Morgenstadt-Werkstatt 2020
                  
Das Innovations-Festival für digitale Zukunftskommunen
                  in Baden-Württemberg 
                  Programm und Anmeldung hier

19.03.20 - VDF Vorstands- und Beiratssitzung                  
                  Ort wird noch bekannt gegeben.
                  
Es erfolgt eine gesonderte Einladung.

16.05.20 -  Save the date: Tag der offenen Tür
                   Campus Esslingen Stadtmitte
                  
Programm folgt

18.06.20VDF Vorstands- und Beiratssitzung
                  
Firma Mercedes AMG, Affalterbach
                  
Es erfolgt eine gesonderte Einladung.

 

AKTUELLES AUS DER HOCHSCHULE - EINE AUSWAHL FÜR SIE

Hochschule Esslingen überarbeitet Strategie und passt Struktur

„Wir sind ein herausragender Bildungsort und innovativer Impulsgeber für Technik, Wirtschaft und Soziales – und deren Interaktion.“ Diese Vision 2030 hat das seit September amtierende Rektorat unter Leitung von Rektor Prof. Christof Wolfmaier als Anspruch entwickelt. Um die Vision zu verwirklichen, sollen strategische Maßnahmen unter anderem zur Digitalisierung der Lehre sowie zum Ausbau der Stärken an den Schnittstellen der drei Bereiche Technik, Wirtschaft und Soziales umgesetzt werden. Damit die Vision und Ziele erreicht werden, ist eine Hochschulstruktur notwendig, die flexibel auf sich ändernde Anforderungen eingehen kann. Sie soll zudem die Durchlässigkeit zwischen Fakultäten erhöhen. Prof. Christof Wolfmaier hat dazu jetzt ein Arbeitspapier vorgelegt, in dem eine veränderte Struktur für die Hochschule Esslingen vorgeschlagen wird. …

[... mehr auf der Hochschulseite]


Einblicke in die Praxis

Die Studierenden der Hochschule Esslingen können während ihres Studiums viele direkte Unternehmenskontakte knüpfen. Durch diesen Praxisbezug können sie das theoretisch Erlernte einbringen und anwenden. Neben dem sechsmonatigen Praxissemester oder einer Abschlussarbeit in einem Unternehmen, bieten auch gemeinsame Exkursionen interessante Einblicke in die Unternehmenswelt. Dieses Lehrformat ist fester Bestandteil im Studienverlauf aller Studiengänge an der Hochschule Esslingen. Das Exkursionsprogramm beinhaltet Besuche von zum Studiengang passenden Unternehmen, Organisationen oder Events. In der Regel wird es durch ein Rahmenprogramm ergänzt, das Raum für gemeinsame Erlebnisse gibt und damit den Kontakt der Studierenden mit ihren Professoren und untereinander intensiviert.

[... mehr auf der Hochschulseite]


Deutschlandstipendium: Auszeichnung für junge Talente

60 Studentinnen und Studenten aus allen Fachbereichen der Hochschule Esslingen haben vor wenigen Tagen das Deutschlandstipendium überreicht bekommen. „Mit dieser Urkunde ausgezeichnet zu werden, ist ein Privileg“, sagte Prof. Dr. Fabian Diefenbach, Prorektor Hochschulentwicklung und Kommunikation, bei der Übergabe im Alten Rathaus. „Damit gehören Sie zu den besten Studierenden an unserer Hochschule. Darauf können Sie stolz sein.“

[...mehr auf der Hochschulseite]

[Weitere Informationen zum Deutschlandstipendium]

[Für Förderer]

 

SINNSPRÜCH(E)

„There are two great days in a person's life - the day we are born and the day we discover why.“

William Barclay (1907-1978)
Schottischer Autor, Publizist, Professor für Theologie und Bibelkritik an der University of Glasgow.

 

BUCHTIPP

Maschinenelemente für Dummies

Maschinenelemente sind die Grundbausteine von Produktionsmaschinen, Fahrzeugen, Haushaltsgeräten und mechatronischen Geräten. Die Vielfalt reicht dabei von kleinen Verbindungselementen wie Schrauben über Kugellager bis zum komplexen Getriebe.

Herausgeber: Prof. Dr.-Ing. Anton Haberkern, Hochschule Esslingen
Taschenbuch: Auflage: 1. (11. April 2018) Verlag: Wiley-VCH

Technisches Zeichnen

Grundlagen, Normen, Beispiele, Darstellende Geometrie, Geometrische Produktspezifikation.

Herausgeber: Prof. Dr. Andreas Fritz, Hochschule Esslingen, Dr. Hans Hoischen.

Die Auflagen ab 2004 wurden von Andreas Fritz überarbeitet und erweitert.

Taschenbuch: 36. überarbeitete und aktualisierte Auflage, 1. März 2018, Cornelsen Verlag

Anmerkung:
Wir werden in den folgenden Newsletter regelmäßig über Publikationen mit Fakultätsbezug berichten.

 

SIE SIND AM ZUG… (Lösung vom NL 3/2019)

Pilskalnieti – Berzinsch (Riga 1962)

     Schwarz zog 1. … f4+

     War das wegen 2. Ke4 ein Fehler?

     2. Ke4  Td6!! (Turmtausch?)
     3. Ta7:+ Ke6 (Mattdrohung!)

     Kann nur durch Turmopfer (Weiß)
     abgewendet werden. Ein origineller
     Mattgedanke!!

     Bei Turmtausch nach Td6 gewinnt
     Schwarz das Bauernendspiel leicht.

 

SIE SIND AM ZUG… (Lösung im nächsten VDF-Newsletter)

 

Kamenika – Korne (Riga 1962)

     Weiß am Zuge.      Hat er Gewinnchancen?     

 

NEWSLETTER-ARCHIV

VDF-Newsletter 1/2019 erschienen am 22.03.2019
VDF-Newsletter 2/2019 erschienen am 19.06.2019
VDF-Newsletter 3/2019 erschienen am 17.10.2019

 

Fotonachweis: Hochschule Esslingen, Mitgliedsfirmen des VDF
Verantwortlich: Alfred Hans Feiler Mail: alfred.feiler@vdf-he.de
Verein der Freunde der Hochschule Esslingen | Impressum
Kanalstraße 33, 73728 Esslingen

Newsletter abbestellen