01.04.2020 10:00

Wir heißen den Experten in der Druckgießbranche beim VdF willkommen

Von: Alfred Hans Feiler

Das Unternehmen Oskar Frech GmbH + Co. KG, mit seinem Stammsitz in Schorndorf-Weiler, ist bereits Initiativstifter der Bildungsstiftung Hochschule Esslingen. Das Familienunternehmen, mit etwa 800 Beschäftigten, ist jetzt auch Mitglied im Verein der Freunde der Hochschule Esslingen (VdF).

Die Hochschulleitung der Hochschule Esslingen, die VdF-Vorstände und -Beiräte und zahlreiche angemeldete Gäste waren am 19. März 2020 zu Gast bei Oskar Frech geladen, um sich bei einer Werkbesichtigung  im Montagewerk in Plüderhausen über den „Druckguss“ informieren zu lassen. Leider musste wegen „Corona“ dieser Termin verschoben werden.

Druckguss ist ein Gießverfahren für die Serien- oder Massenproduktion.  Die am häufigsten verwendeten Werkstoffe sind bei diesem Verfahren sind:  Zink, Aluminium, Magnesium und Silizium.

Die Oskar Frech GmbH ist ein Experte in der Druckgießbranche. Vom Druckguss entwickelte sich das schwäbische Werkzeugbau-Unternehmen zum weltweit führenden Anbieter von Druckgießtechnologien. Das Frech-Portfolio umfasst die gesamte Breite an Lösungen: Vom Zink-, Magnesium-, und Aluminium-Druckguss, bis hin zu Motorblöcken und Karosserieteilen, dabei werden die jeweiligen Produktionsprozesse auf Ressourceneffizienz, umweltverträgliche Materialien sowie nachhaltige Produktion ausgerichtet.

Die Stuttgarter Zeitung berichtete am 18. März 2020 über die Top 250 „Nachhaltigsten Unternehmen“ in Baden-Württemberg  – Die Oskar Frech GmbH + Co. KG gehört dazu!

Weitere Informationen unter: https://www.frech.com/